Über Uns

Geschichte
Das Ingenieurbüro Daniel Bauer wurde am 01. Januar 2018 gegründet. Damit tritt Daniel Bauer die Nachfolge des seit 1990 bestehenden Ingenieurbüros HLS Siegfried Bauer an.

Büroinhaber
• Daniel Bauer
Master of Engineering
Sachverständiger für Energieeffizienz von Gebäuden (EIPOS)
Energieeffizienz-Experte für Wohn- und Nichtwohngebäude (dena/KfW)
Mitglied der Brandenburgischen Ingenieurkammer (Nr.: 97068)

Mitarbeiter
• Siegfried Bauer – Dipl.-Ing. (FH)
• Birgit Bauer – Dipl.-Ing. (FH)

Leistungsprofil
Beratung / Sachverständigentätigkeiten:

  • Energieberatung (frei / BAFA)
  • Fördermittelberatung (KfW / BAFA)
  • Erstellung von Energieausweisen (Bedarfs- oder Verbrauchsausweise)
  • EnEV-Berechnungen / Wärmeschutznachweise
  • Eingetragen in der Energieeffizienz-Expertenliste der DENA (KfW)

Fachplanungen der Technischen Ausrüstung nach Teil 4, Abschn. 2 , § 53, HOAI 2013 mit den Anlagengruppen:

  •  Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
  •  Wärmeversorgungsanlagen
  •  Lufttechnische Anlagen
  •  Gebäudeautomation (zu vorgenannten Anlagengruppen).

Diese Anlagengruppen können im Umfang der Leistungsphasen 1 bis 9 § 53 HOAI 2013 bearbeitet werden. Hierbei ist es gleichgültig ob Neubauten, Umbauten/Erweiterungen oder Sanierungen vorliegen. Außerdem zum Leistungsprofil gehören noch Beratungen, Studien, Gutachten und Bestandsaufnahmen im fachlichen Umfeld.
Als besondere Schwerpunkte sind Ingenieurleistungen zur nachhaltigen Senkung des Energieverbrauches und zur Anwendung erneuerbarer Energien zu nennen.
Sämtliche Leistungen bleiben für den Entwurf, die Planung, die Ausschreibung, die Bauüberwachung und, wenn gewünscht, die Objektbetreuung/Dokumentation in einer Hand. Grundsätzlich können auch Gesamtobjekte mit fremden Planungsleistungen übernommen und kooperiert werden.

 Software
Unser Büro arbeitet mit der modernen Haustechnik-Planungssoftware DDS-CAD. Die Software ermöglicht in der Technischen Gebäudeausrüstung die komplette Konstruktion und Dimensionierung des Rohr- und Kanalnetzes in 2D und 3D. Das sogenannte  Open BIM (Building Information Modelling) ist eine universelle Methode für die durchgängige und gemeinschaftliche Planung, Umsetzung und den Betrieb von Gebäuden, die mit Hilfe offener Daten-Standards reibungslose Arbeitsabläufe ermöglicht. Als Ausgabegeräte stehen ein Zeichnungsplotter und Laserdrucker zur Verfügung.
Unsere  AVA-Software der Firma Orca besitzt alle erforderlichen GAEB-Schnittstellen um einen allseitigen Datenaustausch im Ausschreibungsverfahren zu gewährleisten.
Zur Energieberatung nutzen wir die Software Energieberater 18599 3D plus der Firma Hottgenroth.

 Kunden/Auftraggeber

  • Landkreise, Kommunen
  • Einrichtungen des Pflege-/Gesundheitswesens
  • Industriebetriebe
  • Wohnungs- und Wohnungsbauunternehmen
  • Architektur- und Bauplanungsbüros
  • HLKS-Firmen
  • Privatpersonen

 

Bildergalerie: